BRIGITTE Buchtipp!

„Lassen Sie sich keine Blumen zum Valentinstag schenken, sondern Das Lächeln der Frauen von Nicolas Barreau. Eine gelungene Mischung aus Cyrano de Bergerac, Chocolat und Gut gegen Nordwind.“ (BRIGITTE Heft 5/2011)

Es gibt keine Zufälle! Davon ist Aurélie, die nach dem Tod ihres Vaters dessen Restaurant Le Temps des Cerises übernommen hat, überzeugt. An jenem verhängnisvollen Freitag im November, als Aurélie so unglücklich ist wie nie zuvor, fällt ihr in einer Buchhandlung ein Roman mit dem Titel Das Lächeln der Frauen ins Auge. Verwundert stößt sie auf einen Satz, der auf ihr eigenes kleines Restaurant verweist.

»Die Geschichte, die ich erzählen möchte, beginnt mit einem Lächeln. Sie endet in einem Restaurant, das sich in Saint-Germain-des-Prés befindet, dort, wo das Herz von Paris schlägt ...« (Nicolas Barreau)

NICOLAS BARREAU
Das Lächeln der Frauen
€ 18,- /sFr 30,50
ISBN 978-3-85179-144-0

Weitere Informationen und eine Leseprobe finden Sie hier








zurück