Die artfolio Vertriebskooperation wächst weiter

Der AT Verlag ist jetzt Mitglied der artfolio Vertriebskooperation

Der AT Verlag mit Sitz in Aarau und München ist jetzt Mitglied der artfolio Vertriebskooperation. Die Gruppe mit insgesamt sieben Partnerverlagen (ars vivendi, AT, Becker Joest Volk, Brandstätter Matthaes, Thorbecke, Umschau) steht auf Platz drei in der Warengruppe „Essen & Trinken“ und kann durch den AT Verlag ihr Standing als Trendlieferant mit einem hohen Qualitätsanspruch weiter ausbauen.

„Dass wir nun bei artfolio dabei sind und das Team von Juliane Seyfarth unterstützend zur Seite haben, lässt uns die kommenden Aufgaben mit großer Zuversicht anpacken. Wir haben die teilnehmenden Verlage als vertrauensvolle und äußerst kreative Gemeinschaft kennengelernt. Wer qualitätiv hochstehende, inhaltlich fundierte und sorgfältig gestaltete Kochbücher zu originellen Themen von kompetenten Autoren liebt, der sollte – ob Buchhändler oder –käufer – als erstes bei artfolio nachsehen!“ Urs Hunziker, Verlagsleiter AT und Dr. Michael Günther, Geschäftsführer AT-Deutschland.

„Ich freue mich sehr, die Kollegen von AT bei uns an Bord begrüßen zu dürften und damit die Kooperation weiter auszubauen. Der Verlag passt nicht nur programmatisch, sondern auch in Puncto Unternehmensphilosophie sehr gut zur Kooperation“, sagt Juliane Seyfarth, Initiatorin und Leitung der artfolio Vertriebskooperation.

artfolio. In Qualität vernarrt.
Die Kooperation wurde 2007 gegründet und besteht aus den Partnerverlagen ars vivendi, AT, Becker Joest Volk, Brandstätter, Matthaes, Thorbecke, Umschau.